SEVEN KINGDOMS - DECENNIUM


Label:NAPALM
Jahr:2017
Running Time:51:38
Kategorie: Neuerscheinung
 
zurück  |  vor

Die in Florida gegründeten Power Metaller Seven Kingdoms legen, anlässlich ihres zehnten Bandjubiläums, nun mit ihrem Viertwerk „Decennium“ ein Querschnitt ihres bisherigen Schaffens vor. Schon der Opener „ Stargazer“ erweist sich als rasanter Ritt und die recht druckvolle Stimme von Sabrina Valentine passt sich dessen gelungen an. Das groovende „Undying“ folgt auf dem Fuße, ehe das starke und mit Doublebass durchtränkte „In The Walls“ mit einem Big Chorus Anleihen aufwartet. Auch die weiteren Strecken bieten eine recht überzeugende Leistung, wobei zum Beispiel „The Tale Of Deathface Ginny“ mit starken Gitarrenarbeit punktet, und sich „Kingslayer“ fast schon überschlägt. Nach dem anfangs leicht hypnotisierenden „Hollow“ macht das rauskickende „Awackened From Nothing“ zugänglich, den Deckel auf einen energischen und mitreißenden Output und sorgt somit für einen gelungenen Rahmen anlässlich ihrer zehnten Geburtsstunde. 

Note: 8 von 10 Punkten
Autor: Markus Peters


zurück zur Übersicht