LOTTO KING KARL - 360°


Label:RODEOSTAR
Jahr:2017
Running Time:63:00
Kategorie: Neuerscheinung
Non Metal
 
zurück  |  vor

Da hatten die Fans aber eine ziemlich lange Durststrecke. Insgesamt sechs Jahre mussten die Anhänger vom Hamburger, Lotto King Karl, auf den aktuellen Release, „360°“ warten. Dafür serviert der deutsch singende Barde nun insgesamt sechzehn Tracks, weit über eine Stunde Spielzeit, schön verpackt im Pappschuber, geschmackvollem Artwork und fettem Booklet. Die Bonus-CD in der Fanbox, kommt sogar auf zwei weitere Songs: „Niemand Ist Mit Dem Auto Da“ und „Legendär“. Egal, jetzt ist alles in trockenen Tüchern und die Geschichten über Freundschaft, Liebe und den wichtigen Dingen des Lebens, schallen in charmanten Kompositionen, durch meine Boxen. Spürbare Leichtigkeit des Seins in allen Liedern. Das Credo des sympathischen All-Stars (Sänger, Musiker Radiogast, Schauspieler, Moderator und Stadionsprecher für den HSV), wird in den präsentierten Liedern, permanent deutlich und hinterlässt beim Zuhörer ein süffisantes Lächeln im Gesicht. Da bin ich als neuer Fan gleich befangen. Ergreifenden Liedern wie „Nichts So Schön Wie Hier“, „Heimat“, „Ole“ (der Hammer) und ganz bestimmt „Bild Von Dir“, kann ich mich einfach nicht entziehen. Wieso hatte ich diesen Sänger bislang nicht auf dem Schirm. Da müssen die Labels und Promoter auch mal über den Tellerrand schauen und uns breitflächiger bemustern. Hier, beim CROSSFIRE, findet weitaus mehr als „Metal“ statt. So! Ja natürlich, es gibt den einen oder anderen Ausbrecher ins Niemandsland mit dem anscheinend witzig gemeinten „Elvis Lebt In Bielefeld“, „Stephanie Nie“ und den Kneipen-Shanty „Im Himmel Gibt´s Keinen Alkohol“ aber ansonsten stehen für den Mix aus Pop-Sounds, Rockstücken, Singer/Songwriter Momenten und Folk-Nummern, die Zeichen auf Sturm.

Note: 9 von 10 Punkten
Autor: Steve Burdelak


zurück zur Übersicht