RAVAGER - ERADICATE…ANNIHILATE…EXTERMINATE


Label:IRON SHIELD
Jahr:2017
Running Time:40:25
Kategorie: Neuerscheinung
 
zurück  |  vor

Früher dachte man an den Vogelpark, wenn der Name Walsrode fiel. Heute kann der mündige Thrasher das überdenken, ob man den Gefiederzoo nicht mit einer anständigen Thrashband austauscht, denn dazu geben die dort beheimateten Ravager grad Anlass. Sie bewegen sich im Fahrwasser der alten Schule und liefern Hörenswertes. Sympathisch sind schon mal heller kratzige Vocals mit Exodus-Ausdruck. "Human Sacrifice" punktet mit Mitgrölparts, zu denen exakt coole Leads zuschlagen. Völlig genial auch die zackigen Riffs im schnelleren "War Without End". "Burn The Cross" wird der Mitgröler auf künftigen Konzerten sein, sowas haben die Niedersachsen wahrlich drauf. Die Songs ihrer letztjährigen EP "Alarm Clock Terror", dessen geschwindiger Titeltrack dieses Debütalbum in Metallica-Manier abschließt, haben sie auf dieses Album mitgenommen, dass sie auf insgesamt zehn Tracks kommen. Ob die Jungs aus dem Heidekreis mit der trockenen Produktion Staub aufwirbeln, wird sich noch zeigen. Das Songmaterial kloppt jedenfalls gut was weg und beansprucht die Nackenmuskulatur.

Note: 7 von 10 Punkten
Autor: Joxe Schaefer


zurück zur Übersicht