TROUBLED HORSE - REVOLUTION ON REPEAT


Label:RISE ABOVE
Jahr:2017
Running Time:47:59
Kategorie: Neuerscheinung
 
zurück  |  vor

Als Fan von Wolf kennt man Örebro. Allerdings kommen von dort noch völlig anders klingende Vertreter, wie diese Troubled Horse. Die haben sich nämlich die derzeit noch immer angesagten Retrosounds auf die Fahnen geschrieben und schon die ersten Klänge zeigen einiges an analoger Wärme und brummigem Bassdruck. So gehört sich das für Rock, Hardrock und Psychedelic der Siebziger. Jetzt kommt es darauf an, sich in der Masse dieser Bands zu behaupten, schließlich will man ja wahrgenommen werden. Nun, das Problempferd klingt trotz gewollt angestaubtem Flair recht frisch und kommt kaum aus dem Uptempoflow. Doch ausgerechnet ein Song mit dem Titel "The Haunted" nimmt etwas die Fahrt raus, rollt dafür aber den verrauchten Psychedelikteppich aus. Hammonds aus dem Back, ein Streichinstrument und sogar ein Glockenspiel fallen kaum auf, die Vielfalt haben die Schweden auch schlicht mit Saiten, Drums und Vocals so drauf. Etwas Neuzeit kann man zwischenzeilig dennoch hören. Die Vocals stehen schön an der Grenze zur Verzerrung, werden von der Produktion aber wieder gebügelt. So geht das glatt und farbenfroh rein, dass die Genrefreaks mit diesen zehn Tracks zufrieden sein sollten. Mitten im Elfminüter "Bleeding" legen sie eine lange Pause ein und nach zwei Minuten Nichts setzen sie noch einmal an für den Rest, als sollte das ein Hidden Track sein, gehört aber wohl zur Kunst.

Note: 7 von 10 Punkten
Autor: Joxe Schaefer


zurück zur Übersicht