MORBID PANZER - ONLY THE TOTAL DEATH


Label:INTO DUNGEONS
Jahr:2016
Running Time:10:46
Kategorie: Neuerscheinung
 
zurück  |  vor

Wenn man im Oldschool bleibt, ist den Extremisten eine genaue Einordnung in eine Genreschublade egal. Bei Morbid Panzer rührt sich das Gebräu durch Black, Thrash und Death Metal zusammen, das niemanden enttäuschen wird. Diese Vinyl Seven-Inch wurde in den Printmagazinen bereits heiß angekündigt und diese sollten Recht behalten. Ein eieriges Orgelintro a la der Italiener Death SS ist schnell vorbei, dann geben die Hauptstädter in "Necroreaper" die Granaten frei. Dafür lassen sie das zweite Stück "Serpents Of Fire" mit dem Krachen eines Gewitterdonners beginnen. Die Gitarren stehen im Vordergrund und dunkle Growls hallen aus dem Untergrund hervor. Absolut kultig klingt das Schlagwerk mit dumpfer Bassdrum, knalliger Snare und deutlich zischenden Becken. Ihr Sound drückt zwar etwas wie aus der Klamottenkiste, hat bei aller Lo-Fi aber genügend Klarheit, den kratzigen Kauz ins schale Licht zu stellen. Dem ersten Demo aus 2015 folgend, legen die Berliner eine amtliche EP vor, die man besser im Besitz hat.

Note: Keine Wertung
Autor: Joxe Schaefer


zurück zur Übersicht