PERVERTED CEREMONY - DEMO 1


Label:NUCLEAR WAR NOW!
Jahr:2016
Running Time:29:52
Kategorie: Neuerscheinung
 
zurück  |  vor

Perverted Ceremony aus Belgien gibt es schon seit 2011, haben aber erst 2016 zwei Demos rausgebracht. Ich stehe ja eigentlich auf sinnlosen Krach, aber das hier ist schon fast zu viel des Guten. Nach einem Intro geht das Geschrammel los, bei dem man eigentlich nichts raushören kann. Es brummt und knarzt, Gitarrenanschläge sind nicht auszumachen, der Bass brummt (oder ist es doch nur eine tiefer gestimmte Gitarre?) und der tiefe Growlgesang kommt wie ein übersteuertes Raunen daher. Das Ganze erstreckt sich dann über eine halbe Stunde purer Monotonie. Die beiden Belgier machen einen auf War Metal mit ihren Kapuzen, hockend vor einem schwarzen Tuch mit Pentagramm bedruckt posierend. Einflüsse von Sarcofago, Beherit, Archgoat und ähnlichen Kulthorden sind zwar vage auszumachen, aber wirklich umhauen tut das hier leider nicht…

Note: Keine Wertung
Autor: Daniel Müller


zurück zur Übersicht