ELEANORA - ALLURE


Label:CONSOULING SOUNDS
Jahr:2016
Running Time:45:58
Kategorie: Neuerscheinung
 
zurück  |  vor

Vor zwei Jahren trat diese Zusammenkunft aus Ghent an die Öffentlichkeit und veröffentlichte eine Split und eine EP. "Allure" ist nun der dritte Output und ihr Debütalbum. Getragene Doomatmosphären mit Sludgegitarren sind der Hauptbestandteil ihrer Musik. Dabei kann eine kalte Black Metal Atmosphäre wie in "Menis" entstehen, oder eine Post Hardcore Attitüde mit abartigen Shouts. Daher werden die sich aufbauenden Lärmwände niemals langweilig und fließen einfach locker rein. Die Gitarren erscheinen nicht zu breit bratend, können sich aber auch um zarte Akustikphasen kümmern. Die Gewalt ist vorhanden, wölbt sich aber mehr im Verborgenen auf. Dennoch wurde "Allure" ein kratziger Hassbatzen, der sich eine Scheiß darum kümmert, sich irgendwo anpassen zu wollen. Vier epische Gemeinheiten zwischen neun und siebzehn Minuten haben die Jungs aus Flandern verzapft, die von Getöse bis Zartleises alles drauf haben.

Note: 7 von 10 Punkten
Autor: Joxe Schaefer


zurück zur Übersicht